Forschungskompass KA » Drittmittel » Service

Service

Bei einer Antragstellung stehen Ihnen verschiedene Beratungs- und Unterstützungsangebote durch das Prorektorat für Forschung und Nachwuchsförderung zur Verfügung.

Für EU-Antragsvorhaben können Sie sich zudem an das EU-Forschungsreferat der sechs Pädagogischen Hochschulen mit Sitz in Ludwigsburg wenden.

Das Forschungsreferat unserer Hochschule hilft Ihnen

  • bei einer Antragstellung für Einzel- oder Verbundvorhaben im Kontext einer konkreten Ausschreibung/Bekanntmachung
  • im Rahmen eines Förderprogramms oder
  • bei Anfragen an eine Fördereinrichtung (z.B. Stiftungen).

Das Forschungsreferat berät bzw. unterstützt Sie insbesondere in folgenden Punkten:

  • Passung zwischen Antragsformat und geplantem Projektvorhaben,
  • Gliederung eines Antrages,
  • Erstellung eines Arbeits- bzw. Zeitplans,
  • Ausfüllen von Finanzformularen (z.B. AZA-Formulare des BMBF),
  • Antragschreiben und Layout,
  • z. T. Übernahme der Kommunikation zum Fördermittelgeber bzw. Projektträger,
  • Korrekturlesen von Anträgen und Prüfung der formalen Vorgaben.

Darüber hinaus gibt es an unserer Hochschule die Möglichkeit, das forschungsmethodische Beratungsangebot bei der Planung eines Drittmittelprojekts in Anspruch zu nehmen.